Bild des Benutzers frank h

Infomationen zum Coronavirus - neue Verfügung des Kultusministeriums

Infomationen zum Coronavirus - neue Verfügung des Kultusministeriums

Update 13.03.2020: Ab sofort kein Schwimmtraining in Lauf bis einschließlich 19.04.2020
Update 10.03.2020: Ganz Italien gilt jetzt als Risikogebiet

Liebe Eltern und Aktive,

das Bayerische Gesundheitsministerium hat am 06.03.2020 eine Coronavirus-Allgemeinverfügung zum Besuch von Schulen für Reise-Rückkehrer aus Risikogebieten wie Südtirol erlassen – Quelle: Coronavirus: Alle Informationen des Kultusministriums für Eltern, Schüler/innen und Schulen auf einen Blick

Unter anderem sieht die Allgemeinverfügung vor, dass Schülerinnen und Schüler, die sich innerhalb der letzten 14 Tage (also Stand heute inkl. der Faschingsferien) in einem Risikogebiet (ab 10.03. jetzt ganz Italien also jetzt inkl. Südtirol) entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule betreten dürfen. Ausreichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt. Die Risikogebiete sind unter www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html tagesaktuell abrufbar.

Wir schließen uns den Hinweisen und Empfehlungen des Kultusministeriums an.

Für unseren Schwimm- & Trainingsbetrieb übertragen bedeutet das:

  • Wenn ihr innerhalb der letzten 14 Tage nicht in einem der Risikogebiete wart und keinen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hattet, sind keine zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, außer der üblichen Hygienemaßnahmen
  • Falls ihr innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet wart, ist es erforderlich, unabhängig von Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und 14 Tage seit eurer Rückkehr aus dem Risikogebiet nicht ins Training zu kommen oder an Wettkämpfen teilzunehmen. Wir bitten trotzdem um eine kurze Info an eure Trainer.
  • Unabhängig von den genauen Symptomen und der Krankheit, solltet ihr natürlich nicht zum Training kommen, wenn ihr euch nicht wohl fühlt. In einem kranken Zustand jeglicher Art sollte kein Sport gemacht werden, um sich selbst und andere zu schützen.

Bitte berücksichtigt diese Hinweise. Wir hoffen, dass alle gesund bleiben.

Frank Hacker
für die Leitung der SG-LAUF