Am Sonntag, den 7. November war es so weit. Nach fast einem dreiviertel Jahr konnten einige der Leistungsschwimmer der SG Lauf wieder an einem Wettkampf teilnehmen, dem Einladungsschwimmen Lange Strecke des FCN Schwimmen.

Ein besonderer Wettkampf in vielerlei Hinsicht: 1. Erster Wettkampf unter Hygieneauflagen, 2. ein Wettkampf ohne Unterstützer oder Eltern und 3. die Lange Strecke. Das bedeutet entweder 200m Lagen, 400m Lagen, 800m oder 1500m Freistil, was für die Laufer Schwimmer teilweise ein absolutes Novum war. Sie schwimmen normalerweise auf Wettkämpfen eher die Sprintstrecken 25m, 50m und 100m.

Trotz aller Erschwernisse wollte das Team aber unbedingt teilnehmen. Es ging ihnen dabei hauptsächlich darum mal wieder Wettkampfluft zu schnuppern und sich den anderen Schwimmern zu stellen.  Dies haben die Teilnehmer erfolgreich erreichen können.

Bild des Benutzers frank h

Ab heute gilt die 2G+ Regelung für den gesamten Trainingsbetrieb

Liebe SG-Ler,

ab heute, Donnerstag, 25.11.2021, gilt die 2G+ Regelung für den gesamten Trainingsbetrieb.

Zutritt haben somit nur noch genesene oder geimpfte Personen mit negativem Testnachweis (PCR, Schnelltest oder „kontrollierter“ Selbsttest).

Im Wasser aktive Kinder und Schüler*innen bis 17 Jahren, die der Schultestung unterliegen, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Ein PCR-Test gilt 48 Stunden, der Schnelltest bei einer Teststelle 24 Stunden.
Der „kontrollierte“ Selbsttest muss unmittelbar vor dem jeweiligen Training, vor der Halle, unter Aufsicht des ÜL/TH erfolgen und gilt nur für dieses Training. Das gilt auch, wenn die Person an diesem Tag schon anderweitig einen negativen Selbsttest durchgeführt hat.
Für die Selbsttests der aktiven Schwimmer*innen trägt die SG-Lauf keine Kosten.

Die Übungsleiter*innen sind für die Einhaltung der 2G+-Regelung verantwortlich.

Bitte haltet weiterhin die Maskenpflicht konsequent ein (einschl. in den Umkleidekabinen) und vor allem auch den notwendigen Mindestabstand zwischen allen Personen, auch im Wasser am Beckenrand.

Weitergehende Fragen beantworten euch eure Übungsleiter*innen bzw. die Leitung der SG-LAUF.

Bitte achtet auf euch und bleibt gesund.
Beste Grüße
Frank Hacker

Bild des Benutzers frank h

Absage des Pokal-Weihnachtsschwimmens und der Weihnachtsfeier der SG-LAUF

Liebe SG-Ler,

das Robert Koch-Institut (RKI) stuft die aktuelle Corona-Entwicklung weiter als „sehr besorgniserregend“ ein. Es rät „dringend dazu, größere Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden, aber auch alle anderen nicht notwendigen Kontakte zu reduzieren“.

Wir haben uns deshalb schweren Herzens dazu entschlossen, unser für den 11.12.2021 geplantes Pokal-Weihnachtsschwimmen und die für den 17.12.2021 geplante Weihnachtsfeier der SG-LAUF abzusagen.
Ebenso werden wir für das Erlangener Nikolausschwimmen am 21.11.2021 keine Meldungen abgeben und an dem Wettkampf nicht teilnehmen.

Wir richten unseren Fokus auf das Schwimmtraining und hoffen, dieses bis zu den Weihnachtsferien planmäßig anbieten und durchführen zu können.

Euch allen dennoch eine schöne Vorweihnachtszeit und vor allem viel Gesundheit.

Beste Grüße

Frank Hacker
für die Leitung der SG-LAUF

Bild des Benutzers frank h

Seit dem 9. November 2021 steht die Krankenhausampel in Bayern auf ROT

Liebe Schwimmer*innen, liebe Eltern, liebe Schwimmfreunde*innen,

die Krankenhaus-Ampel des bayerischen Gesundheitsministeriums ist wegen der hohen Zahl von mehr als 600 Corona-Patienten auf den Intensivstationen in Bayern seit Dienstag, 09.11.2021, auf Rot gesprungen.

Damit werden bayernweit Zutritts- und Testregeln noch einmal deutlich verschärft, wie das Gesundheitsministerium am Montag auf seiner Internetseite mitteilte:
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Seit 09.11.2021 geht es für unsere Schwimmer*innen nur noch ins Bad, wenn sie geimpft, genesen oder das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben (§14. BayIfSMV).

Update 09.11.2021/15:00

Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung soll mit Wirkung zum 11. November 2021 angepasst werden und Erleichterung für die 12-17-jährigen bringen. Solange sie nicht verabschiedet und veröffentlicht wird, gilt für die 12-17-jährigen Sportler*innen die 2G-Regelung.
Sobald am 11. November 2021 die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft tritt, befinden sich die 12-17-jährigen Sportler*innen in einer Übergangsfrist bis Ende des Jahres.
Somit können auch minderjährige ungeimpfte Schwimmer*innen (voraussichtlich bis Ende Dezember 2021) am Trainingsangebot teilnehmen.

Bild des Benutzers Passi

Trainingsstart für die Trainingsgruppen der SG-Lauf

In Kürze startet wieder der Trainingsbetrieb unserer Trainingsgruppen. 

Am 16.09.21 startet wieder das Training der Leistungsgruppe. Die betroffenen Sportler*innen wurden bereits von Daggi informiert. 

Wann es für die restlichen Schwimmer*innen genau wieder los geht, erfahrt ihr per Einladung von eurer Übungsleiterin bzw. eurem Übungsleiter in den nächsten Tagen. 

 

Bild des Benutzers frank h

Einladung zur Mitgliederversammlung am 11.08.2021

Wir laden alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am

Mittwoch, 11. August 2021, 19 Uhr,
im Nebenzimmer der Sportgaststätte des TSV Lauf e. V., Röthenbacher Str. 61, Lauf, ein.
Eltern sind für ihre minderjährigen Kinder stimmberechtigt.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Berichte der Leitung
3. Bericht der Haushaltsrevisoren und Entlastung der Leitung
4. Sonstiges

Die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Seiten

Schwimmgemeinschaft Lauf RSS abonnieren