Bayerische Jahrgangsmeisterschaften

Florian Goltz von der SG-Lauf erreichte in seiner besten Lage Rücken über 50m und 100m zweimal den vierten Platz an den Bayerischen Meisterschaften in Würzburg

Unser Schwimmer Florian Goltz (2005) konnte sich für die Bayerischen Meisterschaften im Schwimmen qualifizieren. Ende Juli nahm er an den Jahrgangsmeisterschaften im Würzburger Wolfgang Adami Bad teil und sicherte sich dabei zweimal einen vierten Platz.

Florian macht schon seit einiger Zeit durch seine herausragenden schwimmerischen Leistungen vor allem in den Kraul und Rücken Strecken auf sich aufmerksam. Zahlreiche Top-Platzierungen auf regionalen Wettkämpfen machten das Potenzial deutlich. Das selbstgesteckte Ziel war damit zu Anfang des Jahres bereits klar: die Teilnahme an den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften im Juli. Dafür galt es ambitionierte Pflichtzeiten zu unterbieten, um sich für eine Teilnahme zu qualifizieren.

Zweimal Silber für Constantin Hennig
Bayerischer Vizemeister über 100 und 200 m Brust

Über drei Tage hatten die Organisatoren des SV Wacker Burghausen die fast 2500 Starts der Bayerischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Schwimmen zu verteilen. Knapp 600 Schwimmer aus 87 Vereinen ermittelten ihre Besten über Strecken von 50 bis 400 Meter.
Als erfolgreichster Verein fuhr die SSG 81 Erlangen nach Hause, sie stellten mit 47 ersten Plätzen und deutlichem Vorsprung vor Würzburg, Burghausen und München die meisten Titelträger der Veranstaltung.

RSS - Bayerische Jahrgangsmeisterschaften abonnieren